Beauty

April Favoriten

Kaum hat der April angefangen, ist er auch schon fast wieder vorbei und damit auch hoffentlich das typisch abwechselnde Wetter. Ich hab nämlich Lust auf „im Schanigarten sitzen und Eis essen“ und nicht auf „mein Auto aus dem Schnee ausschaufeln“.

Ich hab in letzter Zeit einige neue Beauty Produkte ausprobiert, hier ein paar meiner derzeitigen Favoriten:


#1 Rexona Deo Roll-On pure fresh (ohne Aluminiumsalze)Ich war bis vor kurzem der so ziemlich größte Feind von Deo Roll-ons, weil denkt man darüber nach, klingt das eigentlich ziemlich unhygienisch. Weil ist man nicht gerade frisch geduscht, wenn man den benutzt, wischt man eigentlich alle möglichen Bakterien auf dieser Kugel hin und her. Deshalb habe ich die ca. letzten 10 Jahre immer das gleiche Sprüh-Deo von Dove benutzt, immer mit Aluminium, weil auch dieses Thema ist erst kürzlich interessant geworden. Denn seit einiger Zeit wird davor gewarnt, da die in Deos enthaltenen Aluminiumsalze für Brustkrebs und Demenz mitverantwortlich gemacht werden.

Jedenfalls habe ich vor einiger Zeit eine Bipa Box gekauft und da war eben dieser Rexona Roll-on drinnen und weil ich ihn nicht entsorgen wollte, habe ich ihn halt zwangsgetestet. Mein Schock – der Roll-on funktioniert super, riecht gut, macht weiche Haut und hält besser als jedes Aluminium-freie Sprüh Deo. Eine längere Fahrt mit dem Fahrrad schafft er nicht, aber sonst überzeugt er!

(Vor den Aluminiumsalzen sollte man sich übrigens nicht allzu sehr fürchten, ein nette Zusammenfassung findet man hier)


#2 7th Heaven Chocolate Mud MasqueOk das nächste Produkt, welches ich nur ausprobiert habe, weil es in der Bipa Box war (da könnte man sich fragen, warum ich diese Box überhaupt gekauft hab, wo der Inhalt doch vorher schon bekannt ist, aber ich kann bei Boxen nie nein sagen, deshalb stapeln sich die auch in meinem Abstellraum). NIE, NIE im Leben hätt ich diese Gesichtsmaske gekauft, da ich die Vorstellung Schokolade in mein Gesicht zu schmieren, nicht allzu prickelnd fand (außerdem find ich das Design der Verpackung irgendwie fürchterlich).

ABER, die Maske ist spitze, meine Haut war gleich danach glatt und weich! Alle, die Schokoladegeruch in ihrem Gesicht mögen, werden die Maske noch großartiger finden.

Das Beste an dem Ganzen: der Preis. Eine Packung, die man auf 2-3 Mal aufteilen kann, kostet nicht einmal 2€!


#3 The Body Shop Lightening Shade Adjusting DropsIch weiß nicht wie oft ich schon ein Make Up gekauft habe und im Geschäft überzeugt war genau meine Gesichtsfarbe gefunden zu haben, um dann zuhause im eigenen Badezimmer zu merken, dass dies nicht mal annähernd stimmt.

Dank den shade adjusting drops muss ich jetzt aber nicht bis zum Sommer warten, dass sich meine Bräune langsam dem Farbton des Make Ups nähert. Man mischt sie einfach unters Make Up und kann es damit um einige Töne heller machen. Auf der Packung steht zwar, dass es die Haltbarkeit des Make-Ups beeinflussen kann, ich finde aber eher im positiven Sinne da es bei mir wie ein Primer wirkt.Es gibt die selben Drops auch zum Verdunkeln von zu hellem Make-Up!


#4 L’Oréal Infallible Matte Max (in 004 Oops I pink it again)Meine Schwester trägt selten Lippenstift, im Gegensatz zu mir – in meiner Tasche kugeln meistens 5 Verschiedene herum. Doch dann bringt ausgerechnet sie mich auf diesen Lippenstift von L’Oréal, auf ihren Lippen gesichtet, habe ich den sofort nachkaufen müssen.Anfangs war ich ein bisschen irritiert von diesem Schwämmchen, ich frag mich auch wie lange da das Haltbarkeitsdatum ist (trocknet sowas aus?), aber die Farbe, Haltbarkeit auf den Lippen und Auftragung ist super. Bin so begeistert, dass ich ihn mittlerweile fast täglich benutze und wer das Matte-Finish nicht mag: mit ein bisschen Vaseline drunter hat sich auch das erledigt.


#5 Mario Badescu Drying LotionIn letzter Zeit hatte ich ziemliche Problem mit der Haut in meinem Gesicht, also beschloss ich diese Lotion von Mario Badescu zu testen. Da ich Pretty Little Liars Fan (#sorrynotsorry) bin und Ashley Benson auf Instagram folge, weiß ich von ihren Selfies, dass sie Anhängerin davon ist. Also hab ich mal gegoogelt, was es sonst für Meinungen gibt und anscheinend ist diese Lotion weltberühmt? Sie verspricht jedenfalls, dass beim Auftragen auf Pickel, diese über Nacht verschwinden. Schaut man sich die Inhaltsstoffe an, klingt das auch gar nicht mehr so nach Zauberei: Salicylsäure, Alkohol und Zink sind alles Stoffe die einen Pickel austrocknen und verkleinern können.

Das Lustige an dem Ganzen, die Lotion hat 2 Phasen: eine durchsichtige Phase oben und eine Rosane unten. Als ich sie ausgepackt hab, hab ich sie (konditioniert von den 2Phasen Make Up Entfernern) gleich fest geschüttelt aber Gott sei Dank vor Auftragen noch mal die Anleitung gelesen. Nicht schütteln und mit einem Wattestäbchen durch die durchsichtige Phase in die Rosane tauchen und dann auftragen!

Also gepunktet geht man dann Schlafen und in der Früh sieht man schon viel besser aus.


Was waren diesen Monat so eure Favoriten? Und die wichtigste Frage: benutzt ihr jahrelang die selbe Marke/den selben Duft von Deo oder kauft ihr ständig ein anderes? (ich bin ein Gewohnheitstier, Lisa ist da abwechslungsreicher:)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.